Das machen wir!

Wir bilden zusammen mit den Schülern in Uganda Workshops die zu gleichen Teilen aus Theorie und Praxis bestehen. Unterstützt werden wir von dort ansässigen Organisationen wie NIRP (Ndibwami Integrated Rescue Project).
In diesem Modul produzieren die Kinder ein Produkt wofür sie sich selbst entscheiden konnten, übernehmen dabei selbstständig die Aufgaben die für die Herstellung und den Vertrieb eines Produkts notwendig sind.

Angeleitet werden sie dabei nur von unseren Einheimischen vor Ort und dem von EduGlobe entwickeltem Lehrplan.




Wir minimieren Schulaustritte

Mit dem Verkauf der von den Schülern entwickelten Produkte kann ein Teil ihrer Schulgebühren finanziert werden. Das nimmt den finanziellen Druck von den Schülern und ihren Familien.


Wir schaffen Zukunft

Wir geben den Schülern eine große Bandbreite an ökonomischen Wissen und Herangehensweisen um sie im Bereich Unternehmensbildung zu qualifizieren.
Unser Traum wäre eine Zukunft in der die Schüler nach ihrer Ausbildung ein finanziell Unabhängiges Leben als Unternehmer führen können.



5 Schulen

Nach dem 3. Besuch in Uganda konnten wir bereits an fünf verschiedenen Schulen eines unsere Projekte einführen.

2500 Hefte und 13 Workshopgruppen

Unsere Schüler produzierten über 2500 Hefte um ihre Schulgebühren zu senken und sind in 13 Workshopgruppen tätig.

400 Schüler

Über 500 Schüler haben bereits unsere Programme durchlaufen.